[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Artikel 13 der EU-DSGVO fordert, dass betroffene Personen schon bei der Erhebung von personenbezogenen Daten (also z.B. die Daten im Newsletter-Anmeldeformular) umfassend informiert werden müssen. Zu den geforderten Informationen zählen unter anderem die Kontaktdaten des Versenders und dessen Datenschutzbeauftragten, der Verarbeitungszweck und deren Rechtsgrundlage, die Speicherdauer bzw. die Kriterien dafür, das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch, das Recht auf Widerruf der Einwilligung sowie das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Der Newsletter wird nicht getrackt, es erfolgt keine personendatenbezogene Messing. Wenn das Messen nicht personenbezogen erfolgt, ist keine Einwilligung erforderlich, denn in diesem Fall werden keine personenbezogenen Daten erhoben und die EU-DSGVO findet daher keine Anwendung.)
Die unverschlüsselte Übertragung von personenbezogenen Daten über das Internet ist nicht zulässig, weil ein angemessenes Schutzniveau fehlt.
Unsere Seite ist HTTPS verschlüsselt

Hier der link zur Datenschutzerklärung

[/vc_column_text][vc_column_text]

[newsletter]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]